Ehrenamtliche Initiativen und Projekte

 

Weltladen 


Der Weltladen in Künzelsau ist Teil der Fair-Handels-Bewegung in Deutschland, die seit über 30 Jahren daran arbeitet, die Situation von Kleinbauern und Bäuerinnen und anderen Produzenten und Produzentinnen in der sogenannten Dritten Welt zu verbessern und die Öffentlichkeit darüber zu informieren.

Alle Produkte im Weltladen sind fair gehandelt und die meisten stammen bereits aus ökologischer Produktion. Die Weltläden setzen sich dafür ein, dass auch der Welthandel nach dem Leitbild der "nachhaltigen Entwicklung" ausgerichtet wird und faire Regeln erhält, die den Respekt für Mensch und Umwelt stärken. Träger von Weltläden sind sowohl kirchliche als auch politische Gruppen und Organisationen.

Das Weltladen-Team besteht aktuell aus 13 ehrenamtlich Tätigen. Interessierten Gruppen und Personen stellt der Weltladen für Aktionen (zum Beispiel in Gemeinden, Kirchengemeinden, Schulen...) auch Waren in Kommission zur Verfügung. Über 2.500 Weltläden mit 100.000 Freiwilligen in 13 europäischen Ländern sind zu einem Netzwerk zusammengeschlossen.

Auf dessen Webseite sind weitere Informationen zum Fairen Handel zu finden: www.worldshops.org

Adresse des Weltladens:
Kirchplatz 12 in Künzelsau (im Caritas-Zentrum)
Telefon 07940 9353-12
E-Mail: weltladen@caritas-heilbronn-hohenlohe.de