Gemeinsam durch die Coronakrise

Was können wir in der Coronakrise tun, damit wir alle diese Zeit gut zu überstehen? In dieser Rubrik finden Sie Informationen über unsere Angebote, die wir speziell für die Krisenzeit geschaffen oder angepasst haben.

Im Blog geben wir Tipps und stellen Ihnen auch gute Ideen von unseren Freunden und Partnern in der Region vor.

Schauen Sie immer mal rein. Und wenn Sie Informationen zu einem bestimmten Thema vermissen, dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

 

 

Foto: Bilderbox

02.04.2020

Sich gegenseitig nerven wird zu neugierig sein

Wie wunderbar, endlich kann ich 24 Stunden am Stück mit meinem*r Partner*in verbringen. Die Kontaktbeschränkung hat doch etwas Gutes, oder? Gemeinsam aufstehen, zur gleichen Zeit arbeiten, das gleiche Buch lesen, den gemeinsamen Film schauen und dann fängt es an: Mehr...

Foto: Bilderbox

31.03.2020

„Ich will meine Ruhe“ – Wie finde ich im Alltag meine persönliche Ruheinsel?

Der Alltag eines Kindes ist ebenso anstrengend wie der eines Erwachsenen. Gerade in der momentanen Situation stellt das ständige Zusammensein mit der Familien immer mal wieder eine Herausforderung dar. Mehr...

Foto: Bilderbox

30.03.2020

Struktur und Halt für Alleinlebende und Paare

Struktur, das ist doch nur was für Kinder. Nein, auch uns Erwachsenen tut es gut Struktur und somit Halt zu haben. Der eine braucht etwas mehr, der andere etwas weniger davon. Was bedeutet Struktur? Einen Rahmen für mein Handeln, einen Rahmen für mein Denken, einen Rahmen für meinen Tag. Je nachdem wie dieser Rahmen geschaffen ist, ist dazwischen mehr oder weniger Raum für kreatives Füllen, das ist Typsache. Mehr...

Foto: Bilderbox

27.03.2020

Unsere Struktur - unser Halt

So sehr man sich in schwierigen Zeiten, mit wachsenden Problemen und steigendem Druck einen genauen Familien-Fahrplan wünscht, die Lösungen und Auswege sind meist so unterschiedlich und individuell wie die Familien selbst. Dennoch ist der Wunsch nachvollziehbar und die Aussichten sind gar nicht mal so schlecht. Mehr...

Foto: Bilderbox

26.03.2020

Kompetente Eltern im Umgang mit Gefühlen - oder wo fange ich an?

Die Betreuung und Erziehung von Kindern ist so oder so schon eine enorme Herausforderung für Eltern. Sie wachsen und lernen mit den Aufgaben, dadurch werden sie meist ganz ohne Ratgeber kompetente Eltern. Doch oft gibt es Schwierigkeiten, es kommen belastende Ereignisse hinzu, die Herausforderung wird zur Überforderung und der Alltag zum Kampf.

Was können Eltern tun, um ihre Kompetenz im Umgang mit Gefühlen zu stärken? Mehr...

Foto: Bilderbox

24.03.2020

Wir helfen Ihnen durch eine außergewöhnliche Zeit

Ein Blog der Psychologischen Familien- und Lebensberatung der Caritas Heilbronn-Hohenlohe

Wir sitzen gerade alle in einem Boot. Vor allem Eltern sind aufgrund der momentan schwierigen Situation, ob alleinerziehend, im Home Office oder von der Arbeit freigestellt, mit der Betreuung und Erziehung ihrer Kinder auch während des Vor-und Nachmittags konfrontiert. Mehr...

Foto: Bilderbox

23.03.2020

Krisentelefon der Psychologischen Beratungsstelle

Die Psychologische Familien- und Lebensberatung der Caritas Heilbronn-Hohenlohe bietet ab Montag, den 23. März 2020 ein professionelles Krisentelefon von 8 bis 20 Uhr an. Mehr...