16.07.2021News Startseite (Caritas)

Sie möchten helfen?

Flutkatastrophe in Deutschland

Caritas leistet Nothilfe

Die lokalen Caritas-Mitarbeitenden stehen an der Seite der Flutopfer in Deutschland. Die Nothilfe-Maßnahmen laufen auf Hochtouren und werden ständig erweitert. Die Helferinnen und Helfer verteilen Nahrungsmittel, kümmern sich um Evakuierte und leisten psychologische Unterstützung.

Die Folgen der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sind verheerend: überflutete Orte, weggerissene Straßen, eingestürzte Häuser, Einsturzgefahr bei vielen weiteren Gebäuden. Etliche Vermisste und Tote. Tausende haben alles verloren und stehen vor dem Nichts. Auch Caritas-Einrichtungen sind betroffen.

Unsere Mitarbeitenden stehen allerorts eng an der Seite der Flutopfer und leisten dringend benötigte Nothilfe. Den Landkreis Ahrweiler und die Ortsgemeinde Schuld in Rheinland-Pfalz hat das Unwetter besonders stark getroffen. Die Diözesan-Caritasverbände vor Ort haben Nothilfe-Maßnahmen gestartet. Wir unterstützen sie dabei. Die Menschen brauchen jetzt unsere Hilfe!

Sie möchten die Nothilfe unterstützen?

Hier finden Sie die notwendigen Informationen

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!