Reha-Coach

 

Ein Projekt in der Stadt Heilbronn in Kooperation mit der Psychosozialen Beratungsstelle der Diakonie und der Caritas

Im Rahmen des Reha-Coach-Projektes werden suchtkranke, abstinenzmotivierte Menschen betreut, die sich in schwierigen Lebens, Arbeits- und Wohnsituationen befinden. Standardisierte Regelanagebote reichen für diese Menschen oftmals nicht aus. Sie sind den vielfältigen Anforderungen, die auf sie zu kommen nicht gewachsen. Sie ziehen sich zurück, aus Angst und Scham wieder zu versagen. Ein weiterer Teil lässt sich bereits in der Beratungssituation nicht mehr auf weiterführende Maßnahmen ein, sondern beschränkt sich auf Überlebenshilfen.

Ziel des Projektes ist, dieser Klientengruppe mit einer umfassenden Betreuung einen Weg aus der Sucht zu ermöglichen und damit neue Lebensperspektiven zu eröffnen.

Neben der ambulanten Betreuung können im Reha-Coach-Gästehaus für eine begrenzte Zeit bis zu drei abstinente Klienten aufgenommen werden. Jeder bewohnt sein eigenes teilmöbliertes Zimmer. Küche und Bad werden als Gemeinschaftsräume genutzt.

Bei Interesse an unserem Angebot wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat